Schulvideo

Schulbetrieb ab Montag, 22. 11. 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Nach dem Erlass des Bundesministeriums für Bildung, Wirtschaft und Kultur bleiben die Schulen geöffnet und der Schulbetrieb wird weitergeführt.
Der Unterricht findet in der Schule statt. Schüler/innen, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen möchten, haben die Erlaubnis zum Fernbleiben vom Unterricht.  Eine Meldung an die Schulen (entweder Schulleitung, Klassenvorstand oder Klassenlehrer/in) ist verpflichtend. Das stundenweise Fernbleiben ist nicht erlaubt! Durchgehendes Distance Learning ist allerdings nicht vorgesehen, und auch nicht in allen Gegenständen möglich. Jene Schüler/innen, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, werden mit Lern- und Übungsaufgaben über Teams ausgestattet. Die Schüler/innen sind für die Erarbeitung der Lern- und Übungsaufgaben grundsätzlich jedoch selber verantwortlich. 

Schulen sind ein kontrollierter Ort. D.h. das bestehende engmaschige Testsystem bleibt aufrecht. Schüler/innen, die am Präsenzunterricht teilnehmen, und Pädagog/inne/n sind dazu verpflichtet, dreimal wöchentlich Tests zu absolvieren, mindestens einer davon ist ein PCR-Test. Wie schon in dieser Woche ist das Tragen einer FFP2-Maske auch während des Unterrichts verpflichtend. 

Die Englisch-Schularbeit am Montag findet statt!

Herzlich
Birgit Velickovic
Schulleitung